Fohrenburger Eventkalender

Sa. 01.10.2016
Samstag, 1. Oktober 2016 ab 18.30 Uhr

Lange Nacht der Museen

ORF Lange Nacht der Museen 2016 in der Brauerei Fohrenburg! Auch heuer öffnet die Brauerei Fohrenburg ihre Türen und Tore während der ORF Langen Nacht der Museen am 1. Oktober. Erstmals werden zwei Brauereiführungen in der Nacht angeboten, der Braumeister und technischer Leiter Dipl. Ing. Andreas Rosa führt die Besucher persönlich durch die Fohrenburg und gibt einen Einblick in die „Welt des Einhorns“. Das Brauerei Museum zeigt die mehr als 130 Jahre alte Braugeschichte der Fohrenburg in Bildern. Alte Bierflaschen, Etiketten, Bierwerbung sowie Gerätschaften aus früheren Brauzeiten zeigen den Werdegang der Fohrenburg und des Bierbrauens in Bludenz seit 1881. Die Geschichte der Bludenzer Gastronomie seit 1920 ist in vielen Bildern im Museum ausgestellt. Brauereirundgang in der Nacht und „sagenhafte Geschichten“ von und mit Hertha Glück Erstmals in der Langen Nacht der Museen können Interessierte jeweils um 19 und 22 Uhr die Fohrenburg mit Braumeister Dipl. Ing. Andreas Rosa besuchen. Die bekannte und beliebte Geschichtenerzählerin Hertha Glück unterhält die Gäste in der Brauerei Stuba mit ihren Sagen jeweils um 20 und 21 Uhr. Ausstellung ZWEI beim EINhorn – Malkunst um Mensch und Tier Eva-Maria Pirchner und Nicole Maria Berlinger sind zwei heimische Künstlerinnen, die mit großer Begeisterung Bilder und Kunstwerke gestalten. Während Eva-Maria Pirchner sich auf das menschliche Gesicht und den Körper fokussiert hat, stehen bei Nicole Maria Berlinger Tierbilder im Mittelpunkt ihr Werke. Im Rahmen der Langen Nacht der Museen sind ihre Kunstwerke im Brauerei Museum schon zu besichtigen, die offizielle Eröffnung und Vernissage findet am 7. Oktober um 19 Uhr in der Brauerei Stuba in der Fohrenburg statt.
Sa. 01.10.2016

ZWEI beim EINhorn

Malkunst um Mensch und Tier Bilderausstellung mit Werken von Nicole Maria Berlinger und Eva-Maria Pirchner von 4. bis 30. Oktober 2016 in der „Brauerei-Stuba“ Ein kleiner Auszug aus der Ausstellung wird bereits bei der langen Nacht der Museen am 1. Oktober 2016 zu sehen sein.
Di. 04.10.2016
04. - 30.10.2016

ZWEI beim EINhorn

ZWEI beim EINhorn Malkunst um Mensch und Tier Bilderausstellung mit Werken von Nicole Maria Berlinger und Eva-Maria Pirchner von 4. bis 30. Oktober 2016 in der „Brauerei-Stuba“ Ein kleiner Auszug aus der Ausstellung wird bereits bei der langen Nacht der Museen am 1. Oktober 2016 zu sehen sein. Die beiden Schlinser Künstlerinnen Eva-Maria Pirchner und Nicole Maria Berlinger verbringen seit Jahren - mit der einen oder anderen Unterbrechung – ihre Freizeit mit Malen. Seit einiger Zeit treffen sie sich wöchentlich, um ihrer kreativen Leidenschaft gemeinsam zu frönen. Mit viel Begeisterung entstehen dabei ihre Werke. Sie malen beide heute in erster Linie mit Acrylfarben auf Leinwand – ihre Themen und Motive sind jedoch verschieden. Während Nicole die Darstellung von Tieren für sich entdeckt hat, faszinieren Eva-Maria in erster Linie die Ausdrucksmöglichkeiten des menschlichen Gesichts und Körpers. Ein Auszug aus ihrem Schaffen wird im Oktober in der „Brauerei-Stuba“ zu sehen sein.
Fr. 07.10.2016
ab 18:30 Uhr

Schlachtpartie mit Bierverkostung

Bierverkostung mit DI Braumeister Andreas Rosa.
Fr. 14.10.2016

Oktoberfestparty

Oktoberfestparty auf der Sonnenkönigin Freitag, 14.10. und Samstag, 15.10.2016
Sa. 15.10.2016
14. Oktober & 15. Oktober

OktoberFestParty auf der Sonnenkönigin

Weißwurstparty, ofenfrische Brez'n und Fohrenburger Bier auf dem Eventschiff Sonnenkönigin
Do. 24.11.2016
Donnerstag, 24. November, Einlass um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr

Solokabarett mit Martin Weinzerl "Redamar

In seinem ersten Soloprogramm skizziert Martin Weinzerl was ihm tief auf der Seele brennt. Viel Schmäh mit Augenzwinkern: REDAMAR. Einen witzigen Kabarettabend lang. Über Vereinsmeierei, Glaubenskrisen, Göttinnen, moderne Freizeitverblödung und vieles mehr. Regie und Produktionsleitung durch Sandra Aberer.
abschluss
Brauerei Fohrenburg GmbH & Co KG, Fohrenburgstraße 5, 6700 Bludenz, Austria
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.